Tag der Kinderrechte

06. Dezember 2021

#TurnTheWorldBlue: Farbe bekennen für Kinderrechte!

Am 20. November ist der Internationale Tag der Kinderrechte, der im Zeichen der Farbe blau steht. Kinder auf der ganzen Welt setzen sich zusammen mit UNICEF für ihre Rechte ein. Die LG 7 hat „Gesicht gezeigt“ und sich an dieser wichtigen Aktion beteiligt, um das gesamte Lernhaus auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen.

In der Zukunftswerkstatt wurden dafür blaue Armbänder, Plakate mit Handabdrücken und ein Flyer mit den wichtigsten Kinderrechten vorbereitet. Außerdem steht nun im Eingangsbereich ein Wunschbaum, an dem jedes Kind seine Wünsche aufhängen darf.

In den nächsten Wochen sind in den Lernhaus-Nachrichten noch weitere Beiträge zu den Kinderrechten zu sehen. Viel Spaß dabei!

LG 7 auf der Experimenta

13. November 2021

Als Partnerschule der experimenta dürfen wir auch im Rahmen unserer neuen Schulmitgliedschaft in diesem Schuljahr die tollen Angebote der experimenta kostenlos nutzen. Die LG7 machte am Dienstag den Anfang und fuhr mit dem Zug nach Heilbronn, um einen beeindruckenden Tag voller Entdeckungen auf der Ausstellung zu verbringen. Egal wie alt man ist oder wie oft man bereits dort war, es ist immer wieder spannend und auf einen Besuch dürfen sich die anderen LGs jetzt schon freuen. Seid gespannt!

Halloweentag in LG 1

30. Oktober 2021

In den LGs 1a und 1b fand am vergangenen Freitag ein Halloweentag statt. SchülerInnen und Lehrkräfte verkleideten sich und die Lernräume wurden dekoriert. Im Unterricht wurden zunächst Spukhaus Bilder gestaltet, um den Lernraum etwas gruseliger zu schmücken. Im Anschluss daran gab es ein "Escape Game", bei welchem die Kinder einen Zahlencode entschlüsseln mussten, welcher benötigt wurde um eine Halloween Überraschung freizuschalten.

Autorenlesung mit Jochen Weeber

30. Oktober 2021

Jochen Weeber begeistert unsere Grundschüler mit „Gisbert“ und „Peter“

Normalerweise sind Giraffen richtig groß. Dass es aber auch anders sein kann, erfuhren unsere Schüler aus LG 1 und 2 bei einer Autorenlesung mit Jochen Weeber aus Reutlingen, der uns vor den Ferien anlässlich der Frederick-Zeit besuchte.

„Was ist bloß mit Gisbert los?“ war das Buch, das er für die Jüngeren vorstellte.  Eigentlich ist Giraffenkind Gisbert ein fröhlicher Kerl, bis er merkt, dass er  jedes Mal schrumpft, wenn seine Freunde etwas Böses zu ihm sagen oder sich ihm gegenüber gemein verhalten. Mit der Zeit wird er immer kleiner und unscheinbarer.

Doch Ende gut, alles gut: Die Freunde bemerken ihre Fehler und entschuldigen sich!

Für die älteren Grundschüler dagegen hatte er „Hühner dürfen sitzen bleiben“ im Gepäck. Peter ist in Mathe keine Leuchte und flüchtet zu Sommerferienbeginn zu seiner Oma aufs Land. Oma versteht ihn und schafft es mit allerlei witzigen Aktionen Peter zu trösten und ihm klar zu machen, dass jedes Kind seine Stärken und Schwächen hat.

Sehr kurzweilig und gar nicht langweilig waren die Lesungen durch Weebers geschickte Mischung aus Live-Akkordeoneinspielungen, Textpassagen vorlesen, Bildmaterial präsentieren und Fragerunden bzw. Bewegungsaktionen mit den Kindern durchführen.

Am Ende gab es noch Autogrammkarten für alle und viele Kinder nutzten die Gelegenheit, sich ein Buch mit persönlicher Widmung von ihm mitzunehmen.

Wie immer gibt es die Bücher von Jochen Weeber nach den Herbstferien auch in unserer Lernhausbücherei.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Förderverein mit seiner Vorsitzenden Frau Merkert, der diese lohnende Veranstaltung zum wiederholten Male finanziert hat!

LG 6a und 6b im Waldseilgarten

24. Oktober 2021

Am Montag 18.10 waren die LG 6 mit ihren Lernbegleiterinnen im  Waldseilgarten in Boxberg. Das Team dort hatte sich einiges für die  Kinder überlegt und jeder Einzelne konnte über sich hinauswachsen.  Egal ob beim Klettern oder bei Teamspielen alle hatten ganz viel Spaß.  Vielen Dank an alle Beteiligten für einen wundervollen Tag.

Buchstabeneinführung in der LG 1

17. Oktober 2021

Bereits die vierte Schulwoche sind unsere ErstklässlerInnen nun schon in der Schule und sind fleißig am arbeiten. Hier zu sehen am Beispiel der Buchstabeneinführung mit allen Sinnen zum Buchstaben A. Vom klassischen Schreiben an Tafel oder Display, über Sortieren von Buchstaben, in Reis schreiben oder Buchstaben kneten, konnten sich die Kinder der LG 1a und 1b an verschiedenen Stationen ausprobieren.

Schulhund Kurt in der LG 1b

17. Oktober 2021

Mit Spannung fieberte LG 1 dem ersten Besuch von Schulhund Kurt entgegen.

Nun war es endlich so weit. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber sehr neugierig betrat Kurt mit seinem Frauchen, Frau Joseph, den Raum. Die Erstklässler stellten nun in vorbildlicher Weise unter Beweis, wie gut sie die zuvor erlernten Umgangsregeln mit einem Hund in die Realität umsetzen konnten. Nach kurzer Zeit fühlte sich Kurt sichtlich wohl in der Lerngruppe und vollführte mit einigen Kindern tolle Tricks. Vielen Dank, lieber Kurt für die tolle Stunde. LG 1b hofft, dass du sie bald wieder besuchen kommst.

Wir vernetzen uns #active4future

17. Oktober 2021

Am Freitag, den 1. Oktober nahmen wir - Ciara, Hannes, Ben und ich  (LG10) - an dem Online-Meeting „Active4Future“ teil.
Insgesamt waren 10 verschiedene Weltethos-Schulen mit insgesamt 36  SchülerInnen dabei. Eine schöne bunte Mischung aus Luxemburg, Bayern  und Baden-Württemberg.

Das Meeting begann um 9 Uhr und endete um 16 Uhr. Teilgenommen haben  wir von zuhause aus.
Zuerst stellten wir unsere Schule und uns vor.
Dann erzählten alle teilnehmenden Schulen von ihren bisherigen  Projekten zum Thema Umwelt & Nachhaltigkeit.
Wir erzählten zum Beispiel von unseren Aktionen „Veggie-day“,  „Umweltdetektive“, „Baumpatenschaften“ und dem geplanten „Schulgarten“.

Wir machten uns zu den interessantesten Punkte Notizen und sammelten  gemeinsam weitere Ideen. Anschließend ging es in die Workshoprunde.

Dort wurde gemeinsam, über unser ausgewähltes Thema geredet sowie  Aufgaben und Strategien entwickelt…Es war sehr interessant!

Zum Schluss wurden wir ein weiteres Mal in Gruppen eingeteilt, die wir  persönlich unterstützen und bei uns umsetzten wollen.
Ein abschließendes Feedback aller TeilnehmerInnen rundete den Projekttag ab.

In der SMV werden wir nun unsere Erfahrungen teilen und Ideen zur  Umsetzung weiterentwickeln. Natürlich bleiben wir mit den anderen  Weltethosschulen vernetzt.


Bericht von Marlene

LG 8 auf der Bildungsmesse in Lauda

17. Oktober 2021

Am Freitag, den 15.10.21, nahm die Lerngruppe 8 sowie einige interessierte Schüler:innen der LG 9 an der Bildungsmesse in Lauda teil. An der Messe präsentierten sich namenhafte Firmen aus der Region sowie Schulen, Behörden und weitere Bildungsinstitutionen.
Durch die lockere Atmosphäre gelang es den Schüler:innen, im persönlichen Gespräch Fragen zu verschiedenen Berufen zu stellen, sich Tipps zu holen und einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Viele nutzten diese Chance zusätzlich, um sich einen Praktikumsplatz in ihren Wunschbetrieben zu sichern und somit weitere Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen.

LG 5 im Lerncamp

13. Oktober 2021

LG 5 im (Kennen-)Lerncamp


Am Montag, den 04. Oktober ging es los. Wir fuhren mit dem Zug nach Miltenberg und waren alle ganz aufgeregt. Wir wurden in der Jugendherberge begrüßt und durften dann erstmal zum Mittagsessen. Danach ging es in unsere Zimmer 
Am ersten Tag haben wir viel in der Gruppe erarbeitet und zwischendurch auch gespielt. Das Abendessen haben wir selbst gemacht. Wir hatten auch riesigen Hunger!
Am Abend gab es coole Workshops. Wir haben zum Beispiel im „Hollywood-Workshop“ einen lustigen Sketch gedreht. Hundemüde sind wir dann ins Bett gefallen.
Frühstückszeit!
Auf dem Tagesprogerramm für Dienstag stand „Ringen und Raufen“ und „Erlebnisgarten“.
Danach durften wir in Gruppen durch die Stadt und ein bisschen shoppen. Den Abend haben wir dann am Lagerfeuer ausklingen lassen. Zumindest bis es dann angefangen hat zu regnen.
Aber das hat uns nichts ausgemacht! Wir hatten auch so riesengroßen Spaß und sind am Mittwoch nach dem Coronatest und dem Frühstück wieder mit dem Zug nach Hause gefahren.
Vorher gab es noch eine Teamaufgabe und eine Abschlussrunde.

Wir haben uns in diesen 3 Tagen noch besser kennengelernt und sind ein echtes Team geworden.

Bericht von Jenny Scholtz mit Unterstützung von Frau Lorenz

Teamtag der LG 7

13. Oktober 2021

LG 7 – Wir sind ein Team!

Nachdem uns der Schulalltag wieder eingeholt hat, stand heute Nachmittag das „Miteinander“ bei der LG 7 im Vordergrund:

… miteinander Zeit verbringen.

… miteinander Spaß haben.

… miteinander Aufgaben bewältigen.

Wir hatten sehr viel Spaß!

Apfeltag der LG 1

11. Oktober 2021

Rund um den Apfel drehte sich der vergangene Donnerstag bei den LGs 1a und 1b. Fächerübergreifend wurde das Thema "Apfel" aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
Zum Beispiel die Geschichte "der kleine Apfelkern" in Deutsch oder wie man mit Hilfe einer Strichliste herausfinden kann, welche Äpfel der Klasse am besten schmecken und wie man die Ergebnisse anhand eines Balkendiagramms veranschaulichen kann. Zum Abschluss des Tages fand das Lernen schließlich in der "originalen Begegnung" auf einer Apfelwiese statt.

Klassensprecherwahlen LG 4 a/b

11. Oktober 2021

Allgemein, frei, geheim, gleich, unmittelbar...
In den letzten Wochen hat sich LG 4 nicht nur intensiv mit den demokratischen Wahlgrundsätzen und dem Ablauf einer Wahl befasst, sondern auch die jeweilige Klassensprecherwahl vorbildlich geplant und durchgeführt: Von den fleißigen Wahlhelfer und Wahlhelferinnen, über tolle Wahlreden der Kandidaten und Kandidatinnen, aufgebaute Wahlkabinen und vorbereitete Stimmzettel, bis hin zur Vereidigung und Urkunden-Übergabe der jeweiligen Wahlsieger und Wahlsiegerinnen. Die beiden Lerngruppen konnten somit einen Wahlkampf erstmals hautnah miterleben.

Erfinderworkshop

09. Oktober 2021

Tüfteln, um Menschen zu helfen
Am Dienstag- und Donnerstagnachmittag hatten wir Besuch von Dr. Mirjam Falge und ihrem Kollegen Lucas von der Initiative Junge Forscher. Interessierte Schüler*innen aus den Lerngruppen 7-9 konnten freiwillig an dem kreativen Erfinderworkshop teilnehmen. Ziel war es, eigene Ideen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik/Handwerk so zu entwickeln, dass ein neues Produkt mit sozialem Charakter entsteht. Unsere Schüler*innen hatten nach den zwei Nachmittagen folgende tollen Ideen:
-    eine Beleuchtungsanlage für Rollstühle
-    eine App, mit der sich Kinder, die nicht sprechen können, verständlich machen können
-    einen hydraulischen Grubber
-    einen speziellen Stuhl für Kinder mit Muskelschwäche
-    Arm- bzw. Beinprothesen mit verschiedenen Aufsätzen für Stifte, Küche etc.
-    ein Armband, das taube Menschen warnt, wenn z.B. der Feuermelder losgeht, es klingelt o.ä.
Unsere Schüler*innen hatten anschließend die Möglichkeit, sich für das MINT-erfinderCAMP, welches vom 29. bis 31. Oktober 2021 stattfindet, zu bewerben, um weiter an ihrer Idee zu tüfteln und diese umzusetzen.
Das Lernhaus Ahorn bedankt sich ganz herzlich bei Mirjam und Lucas für die kreativen Nachmittage! 😊

Juniorwahl

27. September 2021

Jede Stimme zählt!
In der vergangenen Woche fand im Lernhaus die Juniorwahl für LG 7- 10  statt. Die engagierten Wahlhelfer haben ihr Bestes gegeben, um die  Wahl zu organisieren und durchzuführen. Ein dickes Danke an euch! So  konnten alle SchülerInnen Demokratie anhand der Bundestagswahl live  erleben.

Einschulungsfeier

20. September 2021

Hurra, unsere Einser sind da!

Etwas ganz Besonderes ist der Einschulungstag der neuen Erstklässler. Am Freitag, den 17.09.2021 war es wieder einmal so weit.

Unter Einhaltung der 3G Regelung konnte die Einschulungsfeier wieder im Innenhof des Lernhaus stattfinden. Dies hatte zudem den Vorteil, dass garantiert alle Gäste persönlich begrüßt wurden smile.

Insgesamt versammelten sich 41 freudige und gespannte Einschulungskinder mit Ihren Familien in der Aula. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Carmen Stemmler folgte die Einsegnung durch Pfarrer Kolb und Pfarrer Tecklenburg. 

Im Gegensatz zu den Vorjahren durften wir dieses Schuljahr zwei erste Klassen im Lernhaus begrüßen, weshalb die Kinder im Anschluss noch ihren Klassenleitungen und Lerngruppen zugeordnet wurden.

Dann war es auch schon soweit und Frau Dittmann und Herr Jäckel begleiteten die beiden Klassen in die Lernräume zur ersten gemeinsamen Schulstunde.

Einen tollen, digitalen Gruß an die LG 1 hatte auch die LG 2 unter der Leitung von Frau Müller vorbereitet, welcher im Vorfeld der Unterrichtsstunde überbracht wurde.

Wir wünschen unseren neuen Erstklässlern alles Gute im Lernhaus Ahorn und viel Freude beim Lernen.

 

Schlag den Lehrer

29. Juli 2021

Nachdem vergangene Woche das Event "Schlag den Lehrer" noch witterungsbedingt noch verschoben werden musste war es diesen Dienstag endlich soweit. In 8 Spielen standen sich SchülerInnen und LehrerInnen gegenüber und versuchten Punkte für ihr Team zu ergattern. Nachdem die LehrerInnen den 50m Sprint, Medizinballwerfen, Seilspringen, Badminton und Hampelmänner für sich entscheiden konnten und die SchülerInnen die Disziplinen Weitsprung und Eierlauf für sich verbuchen konnten, kam es zum Showdown im Elfmeterschießen. Hier setzten sich die SchülerInnen nach 7 Schützen mit 1-0 durch. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte Elias Blumenschein trocken ins rechte untere Eck und sicherte den SchülerInnen damit den Gesamtsieg.

Vielen Dank an Frau Dittmann, Frau Mackert und Herrn Feulner fürs Organisieren dieses tollen Events smile

Besuch vom Eiswagen

29. Juli 2021

Am letzten Schultag vor den Ferien bekamen wir Besuch vom Eiswagen. Die Abkühlung kam bei diesen Temperaturen gerade recht - dafür konnte man auch die lange Schlange in Kauf nehmensmile

Vielen Dank an das Eiscafe Italia aus Tauberbischofsheim für das leckere Eis und an den Förderverein, Frau Stemmler und Herrn Fischer für diese tolle Überraschung am letzten Schultag.

Abschlussfeier der LG 9 und 10

29. Juli 2021

Jeder Mensch hinterlässt Spuren – in seinem Denken – in seinem Herzen – in seinem Tun.

Heute wurden die Abschlussklassen 9 und 10 in einem kleinen, aber feinen feierlichen Rahmen verabschiedet. Wir danken Euch für die schöne Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Macht’s gut!

Lerngang durch Eubigheim

29. Juli 2021

Die LG 2 begab sich vergangene Woche auf einen Lerngang durch Eubigheim. Nachdem auf dem Weg wichtige Standorte, wie der etwa der Bahnhof oder das Rathaus angelaufen wurden, wurden diese im Anschluss auf der Karte verortet.

Besuch von Kurt in der LG 2

22. Juli 2021

Mit großer Vorfreude blickte man in der LG 2 dem Besuch von Schulhund Kurt entgegen. Im  Vorfeld wurden zunächst die Regeln im Umgang mit Hunden besprochen, wobei sich zeigte, dass in der Klasse schon viele Hunde-ExpertInnen sind. Am Donnerstag war es dann soweit - Kurt und Frau Joseph kamen zu Besuch und nach kurzem Beschnuppern führte Kurt mit vielen Kindern tolle Tricks vor. 

Vielen Dank an Frau Joseph und Kurt, der an diesem Tag viele neue Fans gewonnen hatsmile

Mathe Flip Meisterschaft in LG 2

22. Juli 2021

In der LG 2 wurden die SiegerInnen der Flip Meisterschaft gekürt.

Im Laufe des Schuljahres konnten die Kinder der LG 2 während der Flip Zeit (selbständiges Arbeiten am Arbeitsplan) Punkte im "Kampf" um die Meisterschaft sammeln. Für eine bearbeitete Aufgabe des Arbeitsplans verdiente man sich einen Punkt. Am Ende setzte sich Vanessa Gramlich mit 79 Punkten und großem Vorsprung durch. Dahinter trennte nur 1 Punkt den Zweitplatzierten Jethro Hartwig (49 Punkte) von der Drittplatzierten Katja Ritzler (48 Punkte).

Zum Konzept Mathe Flip

Spielfeld pflastern

22. Juli 2021

Im Lernhaus Ahorn wird zum Schuljahresende nochmals Vollgas gegeben. Mit der tatkräftigen Unterstützung der LG 5-9 konnten die Pflasterarbeiten um das neue Spielfeld herum fertiggestellt werden. Unterstützende Hilfe bekamen die Schüler von der Firma Garten Stahl aus Boxberg-Schweigern. Hierbei konnten viele Schüler/innen auch einen Einblick in das Berufsfeld des Landschaftsgärtners werfen und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

 

SMV Abschluss

22. Juli 2021

Mit Herrn Feulners Teamspielen auf der Chillax und gemeinsamem Kochen  und Essen in der heimischen Schulküche ließ die SMV das Schuljahr  ausklingen. Viel Spaß und Gelächter gab es in den kurzweiligen  gemeinsamen Stunden.
Alle waren sich einig, dass die SMV trotz Pandemiebedingungen mit  Weihnachtspäckchenaktion, Müllsammeln, Rosentag und Bücherflohmarkt  einen wertvollen Beitrag für das soziale Miteinander am Lernhaus Ahorn  leisten konnte. Nicht wenige können sich vorstellen, auch im nächsten  Schuljahr wieder in der SMV mitzuarbeiten!
Die SMV wünscht Euch allen/ Ihnen allen erholsame Sommerferien!

Ausflug ins Open-Air-Kino

19. Juli 2021

Als gemeinsamen Abschluss des Schuljahres besuchte die LG 2 das Open-Air-Kino in Tauberbischofsheim.

Ins Leben gerufen wurde das Benefiz Open-Air-Kino vom Rotary Club Tauberbischofsheim und fand bereits das 18. Mal statt.

Gezeigt wurde "Raya und der letzte Drache". Im Anschluss an den Film konnte die Heimreise natürlich nicht angetreten werden, bevor man sich von der Qualität der lokalen Eisdielen überzeugt hatte smile

Vielen Dank allen FahrerInnen und dem Rotary Club Tauberbischofsheim, der diese tolle Aktion für Schulklassen auf Spendenbasis anbot.

 

Bücherflohmarkt

19. Juli 2021

Viele unserer Schülerinnen und Schüler ergriffen die Gelegenheit, um Bücher, CDs und Gesellschaftsspiele zum Verkauf anzubieten. Große und kleine Gäste freuten sich, gut erhaltene Medien zu moderaten Preisen kaufen zu können und nun kann fleißig geschmökert und gespielt werden.  Danke allen VerkäuferInnen, KäuferInnen, HelferInnen und Frau Spies-Volkert, die zum 15. Mal diese tolle Aktion organisierte!

Sonnenuhren basteln

19. Juli 2021

Zum Abschluss der Einheit "Licht und Schatten" hat die LG 2 Sonnenuhren mit Frau Höllein gebastelt. Dafür benötigte man lediglich Papier, ein bisschen Karton und einen Schaschlikspieß. Im Anschluss wurde jede Uhr selbstverständlich auch auf ihre Funktionalität getestet.

Public Climate School

14. Juli 2021

Seit einigen Wochen beschäftigt sich die Klasse 9M intensiv mit dem  Klimawandel. Um einen Beitrag zur Verbesserung des Klimawandels zu  leisten, planen wir einige kleine Aktionen. Wir haben z.B. geplant an  unserer Schule einen Tag ganz vegetarisch zu gestalten. Der  „Veggie-Day“ soll in Zukunft regelmäßig stattfinden. Es wird an diesem Tag keine Fleischprodukte in der Mensa geben, Fleischgerichte werden  durch vegetarische Gerichte ersetzt. Gemeinsam können wir so einen  kleinen Beitrag für unser Klima und unsere Zukunft leisten. Dies soll  kein Verbot für die SchülerInnen sein, sondern soll unsere Zukunft  verbessern und aufmerksam auf den Klimawandel machen. Von weiteren  Aktionen erfahrt ihr noch… seid gespannt!
Hier ein Einblick in unsere Einstiegsstunde zum Thema…
So macht Unterricht Spaß 🙂
Katharina & Nils LG 9M

Klasse Klima Projekt Nachmittag

14. Juli 2021

Im Rahmen des NW Unterrichts haben wir am Online–Projekt „Klasse Klima“
teilgenommen. Wir beschäftigen uns mit dem Klimawandel und den  Auswirkungen aus UNSERE Zukunft.
Passend zur Aktion „Veggie-Day“ der LG 9M war unser Projektthema „Was  hat unsere Ernährung eigentlich mit dem Klimawandel zu tun?“
Unsere Lernbegleiter für diesen Tag waren Sara–Lina, Sarah, David,
Kathrin und Ludwig. Sie haben unseren Mittag toll gestaltet, sodass  wir noch mehr interaktiv Neues gelernt haben.
In Gruppenarbeiten, Präsentationen und Spielen hat es dazu noch
großen Spaß gemacht! Leider konnte es nur online stattfinden, aber es
hat sich angefühlt als wären sie alle live da gewesen.

Emily, Shaien, Klara, Alina, Simon, Viktoria, Michelle, Hannah … (LG 7)

Kanutouren der Abschlussklassen

13. Juli 2021

Kanutouren der Abschlussklassen
Als Jahresabschluss machten die 9er und 10er auf der Tauber Kanutouren, die aufgrund des Wetters und des Wasserstandes ganz unterschiedlich abliefen.
Für die 9er ging es bei strahlendem Sonnenschein und niedrigem Wasserstand von Bad Mergentheim bis Königshofen. Gemütliches Grillen und Beisammensein rundeten den Ausflug ab.
Die 10er stiegen drei Tage später bei höherem Wasserstand in die Kanus. Entgegen der Erwartungen wurden sie nicht durch den Regen nass, sondern auf andere Weise😉.Seht selbst in den Bildern.
Beide Ausflüge waren für die SchülerInnen eine abenteuerliche Abwechslung und jeweils gelungene Abschluss-„Fahrten“.

Besuch von Kurt in der LG 1

10. Juli 2021

Mit Spannung fieberte LG 1 dem ersten Besuch von Schulhund Kurt entgegen.

Nun war es endlich so weit. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber sehr neugierig betrat Kurt mi seinem Frauchen, Frau Joseph, den Lernraum. Die Erstklässler stellten nun in vorbildlicher Weise unter Beweis, wie gut sie die zuvor erlernten Umgangsregeln mit einem Hund in die Realität umsetzen konnten. Nach kurzer Zeit fühlte sich Kurt sichtlich wohl in der Lerngruppe und vollführte mit einigen Kindern tolle Tricks. Vielen Dank, lieber Kurt für die tolle Stunde. LG 1 hofft, dass du sie bald wieder besuchen kommst.

Rosentag der SMV

05. Juli 2021

Eine schöne Idee hatte sich die SMV für den 2. Juli ausgedacht: Zum Wochenende wurden Rosenkärtchen  und Blumen an Freunde und Freundinnen innerhalb der Schule (und auch nicht wenige für Zuhause) verschickt. Dazu konnten alle Schüler vorher Briefe schreiben und Rosen vorbestellen. Insgesamt gingen bei der SMV Bestellungen für 200  „Fairtrade“ Rosen ein. Diese wurden dann am Freitag in die Klassenzimmer geliefert und mit viel Freude und Begeisterung angenommen. Für die unterrichtenden Lehrer gab es ebenfalls eine kleine Überraschung: Auch sie erhielten einen Blumengruß von ihren Schülern!

Kombinatorik - Der Weg ins Finale

02. Juli 2021

Passend zu den anstehenden Viertelfinalpartien der Fußballeuropameisterschaft (ohne deutsche Beteiligung) widmete sich die LG 2 in Mathe der Frage, wie viele verschiedene Finalpaarungen es noch geben kann. Die Lösungsansätze reichten von sehr systematischem Vorgehen bis hin zu "drauf los probieren". Am Ende waren sich jedoch alle einig, dass es noch zu 16 verschiedenen Finalpartien kommen kann.

Strickraupen und Strickwürmer

02. Juli 2021

Die Strickraupen und Strickwürmer der LG 4 sind fertig.

1. Bild: LG 4a
2. Bild: LG 4b

Teamtag LG 6

02. Juli 2021
Am Mittwoch hatte die LG6 einen Teamtag.
Gemeinsam mit unserem Schulsozialarbeiter, Herrn Feulner, planten die Lerngruppenleitungen einen spannenden Tag, an dem die Teilnehmenden ihre sozialen Kompetenzen sowie ihren Zusammenhalt permanent unter Beweis stellen mussten. Egal ob beim Eisschollenspiel, beim Lavalauf, der blinden Geometrie oder dem Fröbelturm, alleine ging an diesem Tag gar nichts. Es waren tolle, abwechslungsreiche Stunden, auf die wir sicher noch lange zurückblicken.

Vokabeln festigen mal anders

26. Juni 2021

Nachdem dieses Jahr in der Französisch-Abschlussprüfung ein Rezept dran kam, sind wir auf Nummer sicher gegangen und haben die Vokabeln zum Thema "Ma recette" noch einmal praxisnah gefestigt. Délicieux!

Aktion der LG 4

26. Juni 2021

Die LG 4 hat sich heute mit der Regenbogenflagge und somit mit dem  aktuellen Thema rund um die UEFA/Euro und dem Schuljahresthema "Ich so, du so" beschäftigt.  Grund dafür war das  Thema Liebe und dass diese vielfältig ist. Wie wir finden ist ein tolles Tafelbild entstanden.

Lerngang Wiese

21. Juni 2021

 Die LG 2 machte einen Lerngang zu einer nahe gelegenen Streuobstwiese.

Zunächst wurden die Wechselbeziehungen zwischen Tier- und Pflanzenwelt der Wiese besprochen, bevor die Schüler in Gruppen verschiedene Forscheraufträge durchführten. Im Anschluss an den Lerngang wurden die gesammelten Blüten und Pflanzen Klassenzimmer präsentiert.

Arbeitseinsatz Lernhausbücherei

19. Juni 2021

In der Lernhausbücherei hat sich wieder einiges getan. smile

Vielen Dank an die LGs 6a, 6b und 9M!

Fußballknobelei

19. Juni 2021

Auf die EM 2021 stimmte sich die LG 2 mit einer Knobelaufgabe ein. Mit einem Budget von 100 Millionen Euro hatten die SchülerInnen die Aufgabe eine Mannschaft für die Europameisterschaft aufs Feld zu bringen. "Kann ich Cristiano Ronaldo, Robert Lewandowski und Kylian Mbappe in einer Mannschaft unterbringen?", "wie viel kosten mich 11 Spieler der DFB 11?" oder "brauche ich überhaupt einen Torwart?" waren nur einige der Fragen, die im Verlauf aufgeworfen wurden. Insgesamt fand sich somit meist eine bunte Mischung an Spielern verschiedener Nationalmannschaften. Abgesehen von Manuel Neuer, der sich in nahezu jeder Elf fand - was natürlich auch daran liegen kann, dass es sich mit der Zahl "10" eben besonders praktisch rechnen lässt. smile

Neues aus der Lernhausbücherei

09. Juni 2021

Die Lernhausbücherei steht in den Startlöchern!
Schülerinnen aus LG 9M haben heute die Regale und das Mobiliar der  Lernhausbücherei gereinigt und anschließend mit tatkräftiger  Unterstützung durch unseren Hausmeister Müller und Marius, ebenfalls  Schüler aus LG 9M, in die neuen Räume im fertiggestellten Neubau der  Schule gebracht. Die Regale stehen nun wieder an Ort und Stelle und  warten darauf, mit Büchern und Medien bestückt zu werden. In den  nächsten Tagen werden nun weitere Arbeitseinsätze folgen und dann  steht der Wiedereröffnung der Bücherei im Neubau vor Schuljahresende  nichts im Wege. Wir freuen uns darauf, euch dann in der  Lernhausbücherei begrüßen zu dürfen. Falls du Interesse hast, bei der  Ausleihe mitzuhelfen, melde dich bitte bei Frau Spies-Volkert.

KooBo

09. Juni 2021

Auch in der Pandemiezeit wird im Lernhaus Ahorn, unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen, in der Schülerfirma (KooBo) an verschiedenen Projekten praktisch gearbeitet.
Auf den Bildern zu sehen:
- herstellen von Buttons für die Volksbank zum 140ten Jubiläumsjahr
- verschönern der Seifenspender im Lernhaus

CO - 2 Ampel

31. Mai 2021

Unterricht in der Corona-Pandemie: Schüler aus LG 10 bauten im Rahmen des Profilfachs NWT eine CO2-Ampel.

Mit Winterjacken und Kuscheldecken bei offenen Fenstern im Klassenzimmer sitzen, das war im Winter leider der Schulalltag unserer SchülerInnen.
Die Schüler der LG 10 wurden aktiv und haben dieser Situation durch den Bau einer CO2-Ampel, als Corona-Vorsorge, Abhilfe geschaffen.
Wenn viel Kohlenstoffdioxid in der Luft ist, sind auch viele Aerosole in der Luft. Aerosole sind kleinste Teilchen, die in der Raumluft schweben und an die sich bei einer infizierten Person auch Sars-CoV-2-Viren aus den Atemwegen anheften. Eine hohe Konzentration von Aerosolen erhöht also das Risiko für alle anderen im Raum, sich anzustecken.
Die CO2-Ampel zeigt den Schülern die CO2-Konzentration im Klassenzimmer an und hilft somit bedarfsorientiert zu lüften.

Muttertagsgeschenke

31. Mai 2021

Zum Muttertag gab es Geschenke aus der Schulküche

 Die AES-Gruppe aus LG 7 hat mit viel Liebe Seife selbstgemacht.

Die Rohseife wurde geschmolzen, mit einem tollen Duft verrührt und mit gepressten Frühlingsblüten verziert. Nachdem die gegossene Seife abgekühlt war, konnte man sie aus der Form nehmen und schön verpacken.

Wir hoffen, die Mamas haben sich darüber gefreut!

Berufsorientierung in LG 7

31. Mai 2021

Besondere Einblicke in die Computerwelt gewährte am Donnerstag die Würth IT der LG 7. Per Jitsi-Meeting lernten die Schüler:innen unterschiedliche Berufe kennen und sammelten Eindrücke von der Arbeitswelt im IT-Bereich. Erfolgreich wurden Programmieraufgaben durchgeführt, auch wenn es nicht immer ganz einfach war. Wir bedanken uns bei Würth IT für den Berufsorientierungstag. Auch in Pandemiezeiten finden sich Wege!

Freiwillige Prüfungsvorbereitung

11. Mai 2021

Endspurt für die SchülerInnen der Abschlussklassen.

Da direkt nach den Pfingstferien die schriftlichen Prüfungen anstehen, rauchen auch jetzt schon in den zusätzlichen Prüfungsvorbereitungsstunden dienstag- und freitagnachmittags die Köpfe der SchülerInnen der Abschlussklassen.
Viel Erfolg weiterhin auf der Zielgeraden, bleibt dran, es lohnt sich!

Wasserstoffauto

11. Mai 2021

LG 10 setzt auf erneuerbare Energien.

Die LG 10 beschäftigte sich im Rahmen des NW-Unterrichts über einige Wochen mehrperspektivisch mit dem großen Thema Energie.
Hierbei lernten sie neben den fossilen Brennstoffen, wie Erdöl, Erdgas und Kohle auch erneuerbare Energien kennen.
Durch die modellhafte Praxiserfahrung mit dem Wasserstoffauto und seinem Brennstoffzellenantrieb, sind die Lernenden zu dem Entschluss gekommen, dass Wasserstoff als Energieträger ein Teil der Rettung aus der Klimakrise sein kann.

Hannibal Challenge

24. April 2021

Aus aktuellen Gründen darf in der Schule kein Sportunterricht stattfinden.

Die Lehrer des Lernhaus Ahorns haben sich jedoch etwas einfallen  lassen: Seit dieser Woche läuft der bundesweite Handball-Wettbewerb  und das Lernhaus Ahorn ist dabei. Die Kinder der LG 1-4 erhalten pro  Spieltag (Woche) 3 Übungen, die sie in einer gewissen Zeit absolvieren  müssen und sammeln dabei Punkte für ihr Team, die dann bundesweit mit  anderen Schulklassen verglichen werden. Im Vordergrund steht dabei  natürlich die Begeisterung an der Bewegung, dieMotivation und das Fair  play beim absolvieren der Übungen.

Die Ergebnisse finden Sie immer dienstags  unter folgendem Link:
https://dhb-hanniball-challenge.de/st1_runde2/

Online Betriebserkundung

24. April 2021

Am Freitag, 16.04.2021, fand im Lernhaus im Rahmen der Berufsorientierung zum ersten Mal eine "Online-Betriebserkundung" statt.

Hierbei stellte Frau Weber der Lernhaus-Partnerfirma "Systemair" den Betrieb den Lerngruppen 8 und 9 vor. Über die Videokonferenzplattform Jitsi wurden dann auch Azubis der Firma mit den Ausbildungsberufen Fachlagerist/in, Industriekauffrau/mann, Elektroniker/in und technische/r Produktdesigner/in zugeschaltet, die die Schülerinnen und Schüler über ihre Ausbildung informierten und für Fragen zur Verfügung standen. Hierunter befanden sich auch Absolventen des Lernhauses, die dann bei "Systemair" eine Ausbildung begannen. 

Müllsammel Aktion der SMV

14. April 2021

Müllsammel-Aktion vor den Osterferien.

Viele LGs sind dem Aufruf der SMV in den Tagen vor den Osterferien  gefolgt und haben fleißig und reichlich Müll unten im Dorf, am
Spielplatz des FC Eubigheim, vor dem Jugendraum und auf bzw. ums  Schulgelände herum gesammelt. Die Schüler wunderten sich teilweise  sehr, was alles gedankenlos weggeworfen wird. Gerade die unzähligen  Glasflaschen und rostigen Metallgegenstände stellen eine Gefahr für  Kinder beim Spielen dar. Innerhalb kurzer Zeit waren die mitgebrachten  Eimer gefüllt und die Schüler gingen mit einem guten Gefühl, etwas für  unsere Umwelt getan zu haben, zurück in den Unterricht. Alle waren  sich einig, dass Müll in die entsprechenden Mülleimer entsorgt gehört  und in der Natur nichts zu suchen hat.

Lernhaus Ahorn
Schulstraße 31
74744 Ahorn-Eubigheim
Tel.: 06296/277
Fax: 06296/92 99 800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 Lernhaus Ahorn
Corporate Design by www.psag.eu