Jahresabschluss der LG 8

18. Januar 2023

Am vorletzten Schultag ging es für die 8er nach Heilbronn. Als Partnerschule haben wir dort die Experimenta besucht. Danach ging es in die Stadt, um dort deb Weihnachtsmarkt zu besuchen und letzte Geschenke zu besorgen. Zurück im Lernhaus haben wir gemeinsam Pizza gebacken, um uns für die Schulhausübernachtung zu stärken. Dabei hatten wir professionelle Unterstützung von Herr Carella - herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für uns genommen haben!

Berufsorientierungstag der LG 8

18. Januar 2023

Am Montag, den 12.12.22 machte sich die LG 8 auf den Weg nach Tauberbischofsheim. Dort besuchte sie das Berufsorientierungszentrum der Bundesagentur für Arbeit. Dort informierten wir uns mit Hilfe der Berufsberaterin, Frau Meyer zu verschiedenen Ausbildungsberufen.  Danach waren wir noch zu einer Betriebsbesichtigung bei Mafi Transport GmbH eingeladen. Nach einer Firmenpräsentation wurden wir über das Gelände geführt. Dabei lernten wir verschiedene Ausbildungsberufe kennen. Wir danken Fraui Meyer, dass sie diesen Tag für uns organisiert hat und der Firma Mafi für den Einblick in die Arbeitswelt und die leckeren Snacks in der Mittagspause.

LGs 2 und 8 auf der Experimenta

19. Dezember 2022

Am 19.12. besuchten die LGs 2 und 8 die Experimenta in Heilbronn. Nachdem der Ausflug nach Zugausfällen zunächst auf der Kippe stand, schaffte man es schlussendlich doch rechtzeitig nach Heilbronn. Auf vier Stockwerken gab es viel Wissenswertes zu erfahren und vor allem auszuprobieren.

Adventsbacken

13. Dezember 2022

"In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei..."

 Großes Talent beim Ausstechen und Dekorieren der Plätzchen zeigten die Schülerinnen und Schüler der LG 2b beim diesjährigen Adventsbacken.

Ein großes Dankeschön gilt auch allen Eltern, welche den Teig bereit gestellt haben.

 

Die Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb steht fest!

13. Dezember 2022

Amelie war der Beste! Alljährlich nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 6 am Vorlesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil.

Neben Amelie hatten sich auch Leonie, Mila, Eliah und Nora für das Finale qualifiziert. Beim Schulentscheid nun ging Amelie als Schulsiegerin hervor und wird unser Lernhaus im Februar in Bad Mergentheim  beim Kreisentscheid vertreten.

Die Jury, die aus unserer Schulleiterin Frau Stemmler, Fördervereinsvorsitzende Frau Blumenschein, Silas und Klara (Schülersprecher bzw. Stellvertreterin) sowie Jeremy (Vorjahressieger) bestand, hatte es nicht leicht, den Sieger/die Siegerin zu ermitteln, da alle Finalisten durch ihre Leseleistung punkten konnten.  „Bitte nicht öffnen – Schleimig!“ von  Charlotte Habersack war für alle der unbekannte Text, den es laut, deutlich und betont vorzulesen galt.Nachdem die Jury über Lesetechnik, Textverstehen und Textgestaltung beraten hatte, stand Amelie als Schulsiegerin 2022 fest.Die Leistungen aller Teilnehmer würdigten Frau Blumenschein und die SMV-Vertreter bei der Siegerehrung. Allen Vorlesern überreichten sie ein Buchpräsent und die Siegerin freute sich außerdem über seine Urkunde und einen Buchgutschein, der von unserem Förderverein Lernhaus Ahorn e.V. gesponsert wurde.

 Wir drücken Amelie die Daumen für den Kreisentscheid!

 

Schulwald Modul 2: Durchforstung

13. Dezember 2022

Im Modul II suchten sich die SchülerInnen nach Begutachtung (gesund, lebensfähig trotz Klimawandel) ihre Z-Bäume, Zukunftsbäume, aus. Alle anderen “Bedrängerbäume” wurden in Kleingruppen mittels Beil und Säge unter Anleitung und Beachtung der Sicherheitsbestimmungen gefällt --ein besonderes Erlebnis. Die gefällten Bäume wurden entastet und zum Waldweg transportiert. Dieses Material wird im Modul “Wildholzwerkstatt” weiterverarbeitet.

Schulwald Modul 1: Inventur und Vermessung

13. Dezember 2022

Im Modul I lernten die SchülerInnen ihren Schulwald nahe Neidelsbach kennen und erschafften ihr Waldsofa aus Totholz für Gesprächs- und Organisationsrunden.
Im Anschluss wurde der Baumbestand in den Blick genommen: In einem Quadrat, das mithilfe des 3-4-5 Pythagoras abgesteckt wurde, zählten die SchülerInnen den Bestand und rechneten ihn hoch auf das gesamte Waldstück.

1. Adventsmontag

04. Dezember 2022

Nach langer Zeit konnte vergangenen Montag wieder ein Adventsmontag stattfinden. Die Schulband unter Leitung von Herrn Henn stimmte musikalisch auf die Adventszeit ein und Frau Stemmler stellte den "Mutausbruch-Baum" vor.

Tag des Buchs in LG 1

22. November 2022

Zum Tag des Buchs bekamen die LGs 1a und 1b Besuch von Frau Stemmler, Frau Spies Volkert und der LG 8.

Als Lesepaten konnte man Bürgermeister Benjamin Czernin gewinnen, der interessierten ErstklässlerInnen vorlas.

Ciné-École - Französische Filmtage in Stuttgart

22. November 2022

Wir, die Französisch-SchülerInnen aus LG7 und LG8, waren am 08.11.2022 in
Stuttgart im Kino Delphi.
Sowohl dorthin als auch auf dem Rückweg hatte uns die Deutsche Bahn
leider einige Nerven gekostet...
In dem Film “Mystère” geht es um ein etwa 10-jähriges Mädchen namens
Victoria, das nach dem Tod ihrer Mutter nicht mehr spricht. Ihr Vater Stéphane
entscheidet, mit ihr in ein abgelegenes Haus im Süden von Frankreich zu
ziehen. Ein neuer Nachbar schenkt Victoria einen Hundewelpen, welcher
“Mystère” heißt – übersetzt ‘Geheimnis’. Später stellt sich heraus, dass es
sich in der Tat gar nicht um einen Hund, sondern um einen Wolf handelt.
Victoria schließt Mystère in ihr Herz und von da an verändert sich ihr Leben –
sie fängt wieder an zu reden und glücklich zu sein. Die Familie muss den Wolf
jedoch permanent geheim halten, da die örtlichen Viehzüchter und Jäger
Wölfe hassen und verfolgen. Victoria ist ausgesprochen mutig und setzt sich
auch gegen die Erwachsenen durch. Sie gibt alles dafür, dass sie Mystère
behalten darf. Aber nicht nur sie beweist ihren Mut, sondern auch ihr Vater
setzt sich für die Rechte der Wölfe ein.
Wir waren alle sehr beeindruckt, wie mutig Victoria trotz ihres jungen Alters
war und haben auch im Unterricht noch über die vielen Parallelen zwischen
dem Film und unserem Jahresmotto “Mut tut gut” gesprochen.

Lernhaus Ahorn
Schulstraße 31
74744 Ahorn-Eubigheim
Tel.: 06296/277
Fax: 06296/92 99 800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 Lernhaus Ahorn
Corporate Design by www.psag.eu